Amaro Ameise

Bleibt zu Hause!

29
De
Die Pilgerstätte für Rassisten
29.12.2019 17:45

Leider ist es nicht nur so, dass ich jedes Mal, wenn ich am Königsplatz vorbeikomme, einigen Leuten den Unterschied zwischen Mord, Totschlag und Körperverletzung mit Todesfolge erklären muss sowie wiederum anderen Leuten, dass es nicht so gut ist, wenn wir wieder ein Drittes Reich bekommen, ich finde an der Gedenkstätte in letzter Zeit vermehrt Zettel, die eindeutig von den Rassisten und/oder Hetzern der Merkel-muss-weg-Fraktion, die diesen Platz offenbar als Pilgerstätte für Rassismus & weitere Hetze missbrauchen möchten, was sicher nicht im Sinne des getöteten Feuerwehrmannes ist, weshalb ich rigoros darauf hinarbeite, diesen Rassisten-Kultplatz von solcherlei Energie zu reinigen. Falls das nicht bald aufhört, sehe ich mich genötigt, diese Kultstätte komplett wieder zu entfernen.

Der Sturm fegte hindurch
Der letzte Schliff

Kommentare