Amaro Ameise

Jeder Quadratmeter zählt!

2016 Dezember

29.12.2016 Abschlussarbeiten

Vor drei Tagen habe ich am Nymphenbrunnen am alten Fernmeldeamt noch einmal angegriffen und viele Dutzend Zwiebeln in den Grünflächen eingegraben, so dass es im Frühjahr bunt werden kann. Natürlich kann es die Stadt nicht lassen, die Grünflächen mit schweren LKW's platt zu fahren. :-(

Im langen Beet an der Mauer warten Fingerhüte, Stockrosen, Günsel und vieles andere auf 2017 ...

An der Wertachbrücke sieht es wieder krass aus, deshalb greife ich im Frühjahr 2017 noch mal an.