www.amaroland.de

Wir reparieren Ihren Planeten!

Der Saubär des Jahres 2014:

Volker Schafitel

Wie sorgt eine Stadtverwaltung dafür, dass sie Altlasten nicht ausgraben und fachgerecht entsorgen muss? Sie beauftragt einen aus der CSU ausgetretenen Architekten, der jetzt bei einer am rechten Rand stehenden Gruppierung tätig ist, damit der bei der Denkmalbehörde einen Antrag stellt, um das Gebäude, das auf dem Altlastenhaufen steht, unter Denkmalschutz zu stellen. Somit ist nachhaltig dafür gesorgt, dass das Grundwasser mit den Schadstoffen, die aus diesen Altlasten austreten, kontaminiert wird. Obendrein gibt man Steuergelder, die man in die Altlastenentsorgung investieren könnte, damit die Umwelt weniger belastet wird, für ein Stadion aus, was niemand braucht. Super!