www.amaroland.de

Wir reparieren Ihren Planeten!

04
Ju
Die Modular-Gifte
04.07.2017 18:42

Gestern und heute habe ich noch einmal über 12 Stunden drangehängt und wieder ca. 4.000 Kippen aus den Wiesen geholt. Kennen Sie Arsen, Blei, Kupfer, Chrom und Cadmium? Allesamt Umweltgifte. Und diese Umweltgifte sind in den Zigarettenkippen, die das Modular-Festival flächendeckend im Landschaftsschutzgebiet Wittelsbacher Park verteilt hat. Nachdem ich nunmehr ca. 8.000 Stummel aus dem Park entfernt habe, befinden sich grob geschätzt noch weit über 4.000 Stück in den Wiesen. Eine einzige von diesen Kippen verseucht laut einer Studie etwa 40 Liter Grundwasser, wenn sie so lange herumliegt, bis die Schadstoffe durch den Regen ausgewaschen sind. Wenn ich diese verbliebenen 4.000 Modular-Kippen mit 40 multipliziere, dann komme ich auf 160.000 Liter Wasser, welche die Veranstalter des Modular-Festivals vorsätzlich vergiften. Vorsätzlich deshalb, weil (nicht nur) ich letztes Jahr nach dem Festival mehrere Aufforderungen mit obigen Informationen an die Zuständigen gesendet habe. Diese sind dann zwar widerwillig, "weil sie die Kritik nicht auf sich sitzen lassen wollten" (ich berichtete darüber schon), auf den Wiesen erschienen, offenbar aber nur, um ein schönes Foto für die Zeitung zu machen und nicht, wie lt. Artikel, um endlich aufzuräumen. Nach der "Aufräumaktion" befand sich fast genau so viel Kleinmüll (u.a. viele Kippen) im Park, welche dann beim nächsten Mähen aufgesaugt wurden und mit in die Kompostieranlage gewandert sind. Ich gehe mal davon aus, dass die Verantwortlichen ohne meine Aufforderungen wieder ihre Kippen liegen lassen würden, das würde bedeuten, dass dieses Jahr ca. 480.000 Liter Wasser vergiftet wären. Wenn ein Kleinkind einen Stummel essen würde, könnte es an den Vergiftungen sterben. Ich hoffe, die Verantwortlichen berücksichtigen das und werden ihren Dreck restlos entfernen, denn wir wollen durch ihr Gift nicht noch schneller ausgerottet werden, sondern uns im Wittelsbacher Park erholen.

Dieser Haufen, den ich heute aus den Wiesen gelesen habe, macht nur etwa ein Drittel der Gesamtmenge des Modular-Mülls aus, wobei ich äußerst vorsichtig geschätzt habe. Vermutlich werden es insgesamt weit mehr als 12.000 Kippenstummel sein. Inspizieren Sie, wenn Sie mal etwas Zeit haben, die Wiese am (Beton-)Teich beim Biergarten, dann wissen Sie, was ich meine.

Mein neuer Äktschen-Film ...
Liebe Müllpenner ...