www.amaroland.de

Wir reparieren Ihren Planeten!

2005

Hallo, ich heiße Markus Frowein, bin Anfang 2005 aus dem normalen Leben ausgestiegen und in diesem Jahr etwa 3000 Kilometer ohne Papiere, ohne festen Wohnsitz, ohne Arbeit und ohne Sozialleistungen durch Deutschland gewandert, bis ich zufällig in Regensburg an diesem Loch vorbeikam. Ich schaute hinunter und war sogleich fasziniert. Wegen meiner Neugier kletterte ich am 13.09.2005 das erste Mal hinab ...

Als ich unten ankam, bot sich mir ein grausiger Anblick. Der Platz war über und über mit Müll übersät. Angefangen von tausenden Kippen, Fastfood-Verpackungen, Fahrrädern, Pfandflaschen bis zum Abwinken, Bauschutt und alles, was das Herz eines illegalen Müllentsorgers sonst noch warm werden lässt. Ich packte meinen Rucksack ab, baute mein Zelt auf und fing an, das Gelände aufzuräumen und zu verschönern ...